CO2-neutraler Kinoabend in Guntersblum

Herzliche Einladung zum CO2-neutralen Kinoabend am Donnerstag, 24. März 2011 um 19 Uhr in der 72-Stunden-Halle, Guntersblum (Alsheimer Straße Richtung Ortsausgang, rechts Richtung Tennisvereinsheim abbiegen, Halle liegt rechts).

CO2-neutrales Kino: Der Clou beim Fahrradkino ist, dass die für eine Filmvorführung benötigte Energie von den Kinobesuchern selbst er-zeugt wird! Damit soll den Teilnehmern bewusst gemacht werden, wie viel Energie eigentlich benötigt wird, um einen Film schauen zu kön-nen. Natürlich steht hierbei der Spaß im Vor dergrund!  Die Besucher des Fahrradkinos erzeugen die für den Film benötigte Energie, dabei wechseln sich die Zuschauer ab, so dass jeder einmal die Mög lichkeit hat, in die Pedale zu treten und dafür zu sorgen, dass der Film weiter läuft.

Der Film: „Die 4. Revolution“ steht für eine mitreißende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Eine globale Um strukturierung, die Machtverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt, könnte jetzt beginnen. Wir müssen es nur tun!

Durch den Abend führt unsere GRÜNE Direktkandidatin Pia Schellhammer. Für Getränke & Knabbereien ist gesorgt. Wir freuen uns auf den Kinoabend mit Ihnen!

zurück

URL:http://www.gruene-mainz-bingen.de/archiv/expand/345098/nc/1/dn/1/