Weil der Mensch ein Mensch ist – Grüne rufen zur Demo in Ingelheim auf

Wir unterstützen die Initiative und rufen zu der Demonstration auf, weil es immer noch wichtig ist, hier Zeichen zu setzen. Diese Form der Unterkunft für Menschen in Abschiebehaft ist unzumutbar. Es trifft hier die Schwächsten der Gesellschaft, die meist schon unendliches Leid erfahren haben.

Mit der Schließung der LufA in Trier und der Initiierung des Runden Tisches Ingelheim haben wir schon große Erfolge verzeichnen können. Menschenrechte sind unteilbar. Menschen die bei uns Schutz suchen, sollen ein Leben in Freiheit und menschenwürdigen Umständen führen können. Eine Kriminalisierung und Unterbringung in einem Hochsicherheitstrakt widerspricht eindeutig den christlichen Beteuerungen der Bundesregierung. Es ist an der Zeit, die positiven Ansätze europäischer Migrationspolitik endlich ernsthaft weiter zu entwickeln: Die Öffnung für legale Migration, eine starke Integrationspolitik und die Bekämpfung der Migrations- und Fluchtursachen in den Herkunftsländern. Dafür soll sich die Bundesregierung einsetzen.



zurück

URL:http://www.gruene-mainz-bingen.de/archiv/expand/369605/nc/1/dn/1/