15.02.2016

Land fördert Kita-Ausbau im Landkreis Mainz-Bingen

Das Kinder- und Jugendministerium fördert den Ausbau von Kita - Plätzen im Bereich der < 3 Jährigen im Landkreis Mainz-Bingen mit 96.775 Euro. Der Bewilligungsbescheid ist dem Kreisjugendamt und dem Einrichtungsträger jetzt zugegangen. „Das Land ist den Kommunen bei der Förderung der Investitionskosten im U3-Ausbau nach wie vor ein verlässlicher Partner“, erklärt Kinder- und Jugendministerin Irene Alt. „Denn es ist in unserem Interesse, dass Familien vor Ort ein bedarfsgerechtes Kita-Angebot vorfinden: So können die Kinder an den qualitativ sehr guten Angeboten frühkindlicher Bildung teilhaben und die Eltern haben die Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren.“

Die 96.775 Euro kommen dem Kindergarten St. Kilian in Nierstein zugute, der sechs neue U3-Plätze geschaffen hat.

In diesem Jahr stellt das Land für die Förderung des U3-Ausbaus insgesamt 24,8 Mio. Euro bereit sowie weitere 577 Mio. Euro für Personalkostenzuschüsse sowie verschiedene Programme und Projekte zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität. Mit der aktuellen Bewilligungsrunde werden alle Förderanträge beschieden, die bewilligungsreif und bis zum Herbst 2015 eingegangen sind.

zurück

URL:http://www.gruene-mainz-bingen.de/archiv/expand/600632/nc/1/dn/1/