21.06.2017

Fahrradsommer & STADTRADELN im Landkreis Mainz-Bingen 2017 – Kampagne von Landkreis und Kommunen wirbt für das Fahrrad im Alltag

Das bedeutet bereits jetzt eine Ersparnis von 5.345 kg CO2 unter der Annahme, dass diese Strecke sonst nicht mit Fahrrad, sondern mit dem Auto zurückgelegt worden wäre. Jetzt gilt es im Endspurt der diesjährigen Kampagne noch einmal ordentlich in die Pedale zu treten und noch mehr Kilometer zurückzulegen. Auch wenn das STADTRADELN schon läuft können noch bis zum letzten Aktionstag Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden. Nachträge der Kilometer sind ebenfalls möglich, solange sie sich innerhalb der 21-tägigen Aktionsphase befinden, während der siebentägigen Nachtragefrist, also bis zum 1.7.2017.

Georg Leufen-Verkoyen
Ehrenamtlicher Umwelt- und Klimaschutzbeauftragter des Landkreises Mainz-Bingen.

Das Fahrrad als umweltschonendes und gesundheitsförderndes Nahverkehrsmittel steht im Fokus der gemeinsamen Kampagne des Landkreises Mainz-Bingen und seiner Kommunen. Verschiedene Veranstaltungen und Kampagne im „Fahrradsommer“ sollen die Attraktivität des Fahrrads als Verkehrsmittel stärken und die Thematik verstärkt ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken.

Opens external link in new windowmehr hier

zurück

URL:http://www.gruene-mainz-bingen.de/archiv/expand/650668/nc/1/dn/1/